Kostenloser Versand ab 49€
Versand innerhalb 1-3 Werktage
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
PETPoints Bonuspunkte

Ein Auszug unserer Produkte für Dich

Filter
Dohse HOBBY Terrano Forest 8 Liter
Feuchtigkeitspeicherndes Bodensubstrat für Wald- und Regenwaldbewohner. Kommt dem natürlichen Waldboden am nächsten. Gewonnen aus der Unterrinde der Pinie, geschätzt wegen der keim- und pilzhemmenden Wirkung der enthalten ätherischen Öle.

7,59 €*
Dohse HOBBY Terrano Kalzium Bodengr. natur Ø 2-3 mm 5 kg
Fressbares Bodengrundsubstrat Ideales Substrat für die Haltung von Echsen, Schlangen und Schildkröten. Bei Verzehr ist das Produkt nicht nur unbedenklich, sondern fördert zudem den Knochenaufbau. Das Kalzium ist 100% organischen Ursprungs. Z. B. für Tiliqua sp., Agrionemys sp. und Phrynosoma sp.. Korngröße 2-3 mm

Inhalt: 5 Kilogramm (2,90 €* / 1 Kilogramm)

14,49 €*
Dohse HOBBY Terrano Kalzium Bodengr. rot Ø 2-3 mm 5 kg
Ideales Substrat für die Haltung von Echsen, Schlangen und Schildkröten. Bei Verzehr ist das Produkt nicht nur unbedenklich, sondern fördert zudem den Knochenaufbau. Das Kalzium ist 100% organischen Ursprungs. Zum Beispiel für Tiliqua sp., Agrionemys sp. und Phrynosoma sp..

Inhalt: 5 Kilogramm (2,90 €* / 1 Kilogramm)

14,49 €*
Dohse HOBBY Terrano Outback, Ø 0-1 mm, 5 kg
Bodengrund für Wüsten- und Sandbewohner Substrat für die naturidentische Gestaltung von Terrarien für Wüsten- und Sandbewohner. Stimuliert die Eiablage und natürliche Grabaktivität. Ohne chemische Farbzusätze. Z. B. für Pogona sp., Eublepharis sp. und Hadogenes sp.. Staubfreier, nicht färbender Wüstensand. Korngröße 0-1 mm

Inhalt: 5 Kilogramm (2,68 €* / 1 Kilogramm)

13,39 €*
Dohse HOBBY Terrano Quellhumus Mini, ergibt 1,5 Liter
Terrano Quellhumus 1,5 Liter Quellhunus ist ein gepresster trockener Substratblock, der bei Zugabe von Wasser zu wunderbarem Humus wird. Er kann für Spinnenterrarien, und als Humus für Pflanzen verwendet werden. Zum Beispiel für Brachypelma sp., Avicularie sp.. und Ambystoma sp.0,7 Liter Wasser zugeben - ergibt ca. 1,5 Liter Substrat

1,59 €*
Dohse HOBBY Terrano Quellhumus, ergibt 2 x 4 Liter
Terrano Quellhumus 1,5 Liter Quellhunus ist ein gepresster trockener Substratblock, der bei Zugabe von Wasser zu wunderbarem Humus wird. Er kann für Spinnenterrarien, und als Humus für Pflanzen verwendet werden. Zum Beispiel für Brachypelma sp., Avicularie sp.. und Ambystoma sp.0,7 Liter Wasser zugeben - ergibt ca. 1,5 Liter Substrat

3,29 €*
Dohse HOBBY Terrano Wüstensand, natur , Ø 1-3 mm, 5 kg
Substrat für die naturidentische Gestaltung von Terrarien für Wüsten- und Sandbewohner. Stimuliert die Eiablage und natürliche Grabaktivität. Ohne chemische Farbzusätze. Zum Beispiel für Pogona sp., Eublepharis sp. und Hadogenes sp..

Inhalt: 5 Kilogramm (1,72 €* / 1 Kilogramm)

8,59 €*
Dohse HOBBY Terrano Wüstensand, rot, Ø 1-3 mm, 25 kg
Ausprägung: 25KG | Ausprägung_old: 25KG
Bodengrundsubstrat für Wüsten- und Sandbewohner Substrat für die naturidentische Gestaltung von Terrarien für Wüsten- und Sandbewohner. Stimuliert die Eiablage und natürliche Grabaktivität. Ohne chemische Farbzusätze. Z. B. für Pogona sp., Eublepharis sp. und Hadogenes sp.. Korngröße 1-3 mm

Inhalt: 25 Kilogramm (1,60 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 8,59 €*
39,99 €*
Dohse HOBBY Terrano Wüstensand, weiß, Ø 1-3 mm, 5 kg
Ausprägung: 5 KG | Ausprägung_old: 5 KG
Bodengrundsubstrat für Wüsten- und Sandbewohner Substrat für die naturidentische Gestaltung von Terrarien für Wüsten- und Sandbewohner. Stimuliert die Eiablage und natürliche Grabaktivität. Ohne chemische Farbzusätze. Z. B. für Pogona sp., Eublepharis sp. und Hadogenes sp.. Korngröße 1-3 mm

Inhalt: 5 Kilogramm (1,72 €* / 1 Kilogramm)

8,59 €*
Dohse HOBBY UV Compact Desert, 23 W, 8 % UVB
UV-B Energiesparlampe. Fördert die Vitamin D3 Synthese. Beugt Stoffwechselerkrankungen, insbesondere Rachitis vor. Kein Vorschaltgerät erforderlich. Für Standard E 27 Fassungen.Farbtemperatur: 6.500 KelvinFarbwiedergabe: 83 RaLeuchtintensität: 540 lmkWh/1.000 h: 23Energieffizienzklasse: BSpeziallampe für Terrarien / Aquarien. Nicht für Raumbeleuchtung im Haushalt geeignet. Dieses Leuchtmittel ist von der EU Verordnung 874/2012 ausgenommen.

28,89 €*
Dohse HOBBY UV Compact Jungle, 23 W, 4% UVB
Hobby UV Compact Jungle 23 Watt Energiesparlampe mit 4 % UV-BNatürliches Sonnenlicht imitierendes Basislicht für alle Regenwaldterrarien Volles 4 -Farb -Spektrum mit 4% UV-B Anteil. Fördert die Vitamin D3-Synthese. Beugt Stoffwechselerkrankungen vor, kein Vorschaltgerät notwendig 230V, 50Hz, 23W für Standard E 27 Fassung. 8000 Stunden Lebensdauer. Farbtemperatur 6500 Kelvin, Farbwiedergabe 83 Ra, Leuchtintensität 540 lm

28,89 €*
JBL Agil 250ml
Ausprägung: 250ml | Ausprägung_old: 250ml
peziell für die Ernährungsbedürfnisse von SchildkrötenDie meisten Wasser- und Sumpfschildkröten sind Allesfresser. Mir besonderer Vorliebe fressen die Schildkröten jedoch Fische und Wassertiere. Wasserpflanzen werden teilweise auch gerne gefressen. JBL bietet ein umfangreiches Sortiment zur artgerechten Ernährung von Schildkröten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Tiergröße abgestimmt werden. Getrocknete Fische und Krebstiere, sowie Algen stehen an erster Stelle.Weitere gute Gründe JBL Futter zu verwendenBeeindruckende Akzeptanz bei Schildkröten: Praxisforschung mit Fütterung in freier Natur / Verwendung von hochwertigem Fischeiweiß (keine Verwendung von Billig-Fischmehl)/ kein Verlust von Vitaminen durch luftdicht verschlossene Verpackung.FütterungsempfehlungWasserschildkröten: Junge, noch wachsende Tiere: Im Wasserteil 2 bis 4 Mal täglich so viel wie in ca. 10 Minuten gefressen wird, Erwachsene Tiere: 4 bis 5 Fütterungen pro Woche. Landschilddkröten: Nur als gelegentlicher LeckerbissenRohfaser (0.5%) Protein (40.0%) Rohfett (7.0%) Rohfaser (0.5%) Rohasche (8.0%)GetreideFisch und FischnebenerzeugnisseGemüsePflanzliche NebenerzeugnisseWeich- und KrebstiereHefenLebensmittelfarbstoff Astaxanthin E161jLebensmittelfarbstoff Astaxanthin E161j E 306 (Natürliche Vitamin E-Extrakte)E 306 (Natürliche Vitamin E-Extrakte) LysinLysin 2 %Vitamin AVitamin A 25000 I. E.Vitamin D₃ 2000 I. E.Vitamin E 330 mgVitamin C(stabil) 400 mg

Inhalt: 250 Milliliter (0,02 €* / 1 Milliliter)

5,05 €*
JBL Agivert 250 ml
Ausprägung: 250ml | Ausprägung_old: 250ml
Speziell für die Ernährungsbedürfnisse von LandschildkrötenAusgeprägte Pflanzenfresser benötigen, um gesund zu bleiben, proteinarme, faser- und ballaststoffreiche Futtermittel. Das Futter für Landschildkröten enthält bewusst nur pflanzliche Zutaten mit hohem Fasergehalt und wenig Proteinen.FütterungsempfehlungMehrmals täglich so viel füttern, wie in kurzer Zeit gefressen wird. Für erwachsene Tiere sind 4 bis 5 Fütterungen pro Woche ausreichend. Direkt verfüttern, in geringen Wassermengen eingeweicht oder gemischt mit frischen Wiesenkräutern.

Inhalt: 250 Milliliter (0,02 €* / 1 Milliliter)

4,75 €*
JBL Calcil 250ml
JBL Calcil ist ein Ergänzungsfutter für Sumpf- und Wasserschildkröten. Mit Mineralien zur Förderung des Panzerwachstums. Reich an Proteinen aus Fisch und Garnelen. Für Landschildkröten nur als gelegentlicher Leckerbissen geeignet. Multivitaminkomplex und stabilisiertes Vitamin C stärken die Widerstandskraft.Zusammensetzung:Gemüse 32.00 % Getreide 31.30 % Fisch und Fischnebenerzeugnisse 28.00 % Fischproteinkonzentrat

Inhalt: 250 Milliliter (0,02 €* / 1 Milliliter)

5,99 €*
JBL EasyTurtle
Auf Spezialgranulat aufgezogene Bakterienkulturen, die organische Verschmutzung sehr schnell zu ungiftigem Ammonium abbauen. Schafft nicht nur geruchsloses, sondern auch kristallklares Wasser. 25 g Granulat sind fuer etwa 50 Liter ausreichend.

5,99 €*
JBL Energil 1 Liter
Ausprägung: 1L | Ausprägung_old: 1L
ProduktinformationenSpeziell für die Ernährungsbedürfnisse von SchildkrötenDie meisten Wasser- und Sumpfschildkröten sind Allesfresser. Mir besonderer Vorliebe fressen die Schildkröten jedoch Fische und Wassertiere. Wasserpflanzen werden teilweise auch gerne gefressen. JBL bietet ein umfangreiches Sortiment zur artgerechten Ernährung von Schildkröten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Tiergröße abgestimmt werden. Getrocknete Fische und Krebstiere, sowie Algen stehen an erster Stelle.Weitere gute Gründe JBL Futter zu verwendenBeeindruckende Akzeptanz bei Schildkröten: Praxisforschung mit Fütterung in freier Natur / Verwendung von hochwertigem Fischeiweiß (keine Verwendung von Billig-Fischmehl)/ kein Verlust von Vitaminen durch luftdicht verschlossene Verpackung.FütterungsempfehlungWasserschildkröten: Junge, noch wachsende Tiere: Im Wasserteil 2 bis 4 Mal täglich so viel wie in ca. 10 - 15 Minuten gefressen wird, Erwachsene Tiere: 4 bis 5 Fütterungen pro Woche.

14,39 €*
JBL Gammarus 250ml
Ausprägung: 250ml | Ausprägung_old: 250ml
Speziell für die Ernährungsbedürfnisse von SchildkrötenDie meisten Wasser- und Sumpfschildkröten sind Allesfresser. Mir besonderer Vorliebe fressen die Schildkröten jedoch Fische und Wassertiere. Wasserpflanzen werden teilweise auch gerne gefressen. JBL bietet ein umfangreiches Sortiment zur artgerechten Ernährung von Schildkröten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Tiergröße abgestimmt werden. Getrocknete Fische und Krebstiere, sowie Algen stehen an erster Stelle.Weitere gute Gründe JBL Futter zu verwendenBeeindruckende Akzeptanz bei Schildkröten: Praxisforschung mit Fütterung in freier Natur / Verwendung von hochwertigem Fischeiweiß (keine Verwendung von Billig-Fischmehl)/ kein Verlust von Vitaminen durch luftdicht verschlossene Verpackung.FütterungsempfehlungWasserschildkröten: Junge, noch wachsende Tiere: Im Wasserteil 2 bis 4 Mal täglich so viel wie in ca. 10 Minuten gefressen wird, Erwachsene Tiere: 4 bis 5 Fütterungen pro Woche.Protein (48.6%) Rohfett (7.6%) Rohfaser (5.9%) Rohasche (21.8%)Weich- und Krebstiere

Inhalt: 250 Milliliter (0,02 €* / 1 Milliliter)

4,34 €*
JBL Gammarus Nachfuellpack 80g
Speziell für die Ernährungsbedürfnisse von SchildkrötenDie meisten Wasser- und Sumpfschildkröten sind Allesfresser. Mir besonderer Vorliebe fressen die Schildkröten jedoch Fische und Wassertiere. Wasserpflanzen werden teilweise auch gerne gefressen. JBL bietet ein umfangreiches Sortiment zur artgerechten Ernährung von Schildkröten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Tiergröße abgestimmt werden. Getrocknete Fische und Krebstiere, sowie Algen stehen an erster Stelle.Weitere gute Gründe JBL Futter zu verwendenBeeindruckende Akzeptanz bei Schildkröten: Praxisforschung mit Fütterung in freier Natur / Verwendung von hochwertigem Fischeiweiß (keine Verwendung von Billig-Fischmehl)/ kein Verlust von Vitaminen durch luftdicht verschlossene Verpackung.FütterungsempfehlungWasserschildkröten: Junge, noch wachsende Tiere: Im Wasserteil 2 bis 4 Mal täglich so viel wie in ca. 10 Minuten gefressen wird, Erwachsene Tiere: 4 bis 5 Fütterungen pro Woche.Protein (48.6%)Rohfett (7.6%)Rohfaser (5.9%)Rohasche (21.8%)Weich- und Krebstiere

Inhalt: 10 Gramm (71,50 €* / 100 Gramm)

7,15 €*
JBL Herbil 1l NEW
ProduktinformationenVerwöhnen Sie Ihre Landschildkröte mit gesundem FutterLandschildkröten sind Feinschmecker und fressen durchaus nicht alles und mögen dafür einige Dinge, die sie nicht fressen sollten. So sind Tomaten, Bananen, Zitrusfrüchte und fleischliche Kost ungeeignet.In Zusammenarbeit mit Dr. Petra Kölle an der Hochschule München wurde die Zusammensetzung und Anreicherung mit wohlschmeckenden Kräutern des JBL Herbil NEU erarbeitet. Akzeptanzversuche zeigten deutlich, dass Schildkröten eindeutig JBL Herbil NEU allen angebotenen Futtern bevorzugen. Denn auch wenn ein Futter ernährungsphysiologisch perfekt zusammen gesetzt ist, muss es ja erst einmal vom Tier akzeptiert werden! Dies ist mit JBL Herbil NEU wirklich hervorragend gelungen.Mit JBL Herbil NEU erhalten Ihre Schildkröten ein ideales Alleinfutter. Sie dürfen natürlich gerne im Sommer Grünzeug und Kräuter sammeln und so die Grundernährung ergänzen. Abwechslung ist für jede Schildkröte willkommen.FütterungsempfehlungMehrmals täglich so viel füttern, wie in kurzer Zeit gefressen wird. Für erwachsene Tiere sind 4 bis 5 Fütterungen pro Woche ausreichend. Direkt verfüttern, in geringen Wassermengen eingeweicht oder mit frischen Wiesenkräutern verfüttern.Protein (14.0%)Rohfett (2.0%)Rohfaser (20.0%)Rohasche (14.0%)Phosphor (0.6%)Calcium (2.1%)GrünmehlGräserKräuterCalciumcarbonatCalciumphosphat

17,05 €*
JBL Pro Baby -Schildkrötenfutter 100 ml
Hauptfutter für Baby-Wasserschildkröten: Gesiebte und gereinigte kleine Krebstiere und Insekten für junge Wasserschildkröten von 5 – 10 cm GrößeHervorragende Akzeptanz: Bachflohkrebse und Insekten mit VitaminzusatzGesundes Panzerwachstum durch natürlichen Calciumgehalt, Aufbau und Stabilisierung der Widerstandskraft mittels Multivitaminkomplex und Vitamin C, Vorbeugung von MangelerkrankungenSchildkröten wählen JBL-Futter: Hochwertige Inhaltsstoffe, Futterrezeptur durch Praxisforschung, keine Verarbeitung von Billig-FischmehlLieferumfang: Spezialfutter für junge Wasserschildkröten, ProBaby. Geschlossen 3 Jahre haltbar, nach dem Öffnen 3 Monate haltbarSpeziell für die Ernährungsbedürfnisse von Schildkröten Die meisten Wasser- und Sumpfschildkröten sind Allesfresser. Mir besonderer Vorliebe fressen die Schildkröten jedoch Fische und Wassertiere. Wasserpflanzen werden teilweise auch gerne gefressen. JBL bietet ein umfangreiches Sortiment zur artgerechten Ernährung von Schildkröten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Tiergröße abgestimmt werden. Getrocknete Fische und Krebstiere, sowie Algen stehen an erster Stelle.Weitere gute Gründe JBL Futter zu verwenden Beeindruckende Akzeptanz bei Schildkröten: Praxisforschung mit Fütterung in freier Natur / Verwendung von hochwertigem Fischeiweiß (keine Verwendung von Billig-Fischmehl)/ kein Verlust von Vitaminen durch luftdicht verschlossene Verpackung.Fütterungsempfehlung Je nach Größe 2 bis 4 Mal täglich im Wasserteil so viel wie in ca. 10 Minuten gefressen wird.Protein (32.0%)Rohfett (4.5%)Rohfaser (6.5%)Rohasche (38.0%)Vitamin A 5000 I. E.Vitamin B1 20 mgVitamin B2 50 mgVitamin B6 20 mgVitamin B12 300 mcgVitamin C(stabil) 300 mgVitamin D3 450 I. E.Vitamin E 3,5 mgBiotin 300 mcgK3 5 mgFolsäure 1 mgNicotinamid 200 mgCa-pantothenat 200 mgCholinchlorid 200 mg

Inhalt: 100 Milliliter (0,05 €* / 1 Milliliter)

5,05 €*
JBL ReptilDay Halogen 35 Watt
Die Beleuchtung Ihres Terrariums richtet sich nach den Lichtansprüchen Ihrer Tiere:- Benötigen Ihre Tiere viel oder wenig Licht?- Benötigen Ihre Tiere UV-Strahlung oder nicht?- Brauchen Ihre Tiere tagsüber eine andere Temperatur als nachts?- Wie weit sind Ihre Tiere von der Lichtquelle entfernt?Aus der Beantwortung dieser Fragen können Sie ableiten, welche Art Lampe und evtl. eine zusätzliche Heizmatte Ihre Tiere benötigen. Lampen, wie die JBL Reptil Day Halogen sind ideal zur Ausleuchtung von Terrarien mit Bepflanzung geeignet. Sollten die Tiere zusätzlich UV benötigen, ist eine Ergänzung mit einem JBL UV-Spot Plus oder einer JBL L-U-W Lampe nötig. Diese produzieren auch gleichzeitig Wärme. Bei nicht UV-bedürftigen Tieren wie vielen Amphibien, ist die JBL Reptil Day Halogen oder JBL LED Daylight ideal und sollte dann je nach Tiere mit wärmeerzeugender Technik ergänzt werden. Bei Amphibien aus kälteren Regionen wird eine wärmeerzeugende Technik einfach weggelassen.

8,29 €*
JBL ReptilDesert L-U-W Light alu 35W
Ausprägung: 35 W | Ausprägung_old: 35 W
Breitstrahler für Regenwaldterrarien Vollspektrum-Spot-Sonnenstrahler aus Aluminium für Regenwaldterrarien mit 40° Breitstrahlung Komplettlösung: Licht/UV/Wärme Ganztagsbeleuchtung mit 5000 K Farbtemperatur für 8-10 Stunden täglich Aluminiumkörper: Bessere Wärmeableitung - Mehr Leistung, mehr UV-Abgabe, keine Überhitzung Lieferumfang: Breitstrahler für Regenwaldterrarien, ReptilJungle L-U-W Light alu, Aluminium Die Natur als Vorbild Terrarientiere sind als wechselwarme Tiere, die stark auf Licht, insbesondere auf die Qualität und Intensität des Lichts angewiesen sind. Aktivität, Nahrungsaufnahme, Verdauung oder Ruhephasen werden durch den Wechsel von Tag und Nacht und durch die Lichtintensität beeinflusst. Je nach Lichtquelle gibt es Unterschiede in der Ausbeute und der Qualität des Lichts.

Varianten ab 44,45 €*
45,45 €*
JBL ReptilDesert UV Light 15 W
Die Natur als VorbildTerrarientiere sind als wechselwarme Tiere, die stark auf Licht, insbesondere auf die Qualität und Intensität des Lichts angewiesen sind. Aktivität, Nahrungsaufnahme, Verdauung oder Ruhephasen werden durch den Wechsel von Tag und Nacht und durch die Lichtintensität beeinflusst. Je nach Lichtquelle gibt es Unterschiede in der Ausbeute und der Qualität des Lichts.Das richtige Licht für Ihr TerrariumDie Terrarienleuchte ReptilDesert UV eignet sich besonders für Bartagamen, Landschildkröten und Dornschwänze.Artgerechte UV-VersorgungUV-A fördert die Aktivität, den Appetit und das arttypische Fortpflanzungsverhalten.

31,95 €*
JBL ReptilJungle L-U-W Light alu 50 W
Vorbild Natur:Terrarientiere sind als wechselwarme Tiere, die stark auf Licht, insbesondere auf die Qualität und Intensität des Lichts angewiesen sind. Aktivität, Nahrungsaufnahme, Verdauung oder Ruhephasen werden durch den Wechsel von Tag und Nacht und durch die Lichtintensität beeinflusst. Je nach Lichtquelle gibt es Unterschiede in der Ausbeute und der Qualität des Lichts.Dazu kommt noch, dass viele Terrarientiere Licht gleichzeitig mit Wärme assoziieren und helle Stellen im Terrarium aufsuchen, um sich zu „sonnen“. Dies ist insbesondere bei der Beheizung von Wüstenterrarien zu berücksichtigen. Je nach verwendeter Lichtquelle gibt es Unterschiede in Lichtausbeute und Qualität des Lichts. Leuchtstoffröhren z. B. bieten viel Licht bei geringer Wärmeentwicklung, während Glühlampen den größten Teil der aufgenommenen Energie in Wärme umsetzen und nur einen geringen Teil in Licht.Terrarientiere benötigen je nach Herkunft mehr oder weniger UV-Licht für ihr Wohlergehen. UV-B regt die Vitamin-D3-Synthese aus der Vorstufe Vitamin D2 an. UV-A regt die Pigmentierung an. Es ist unbedingt zu beachten, dass Glas etwa 50 % der UV-Strahlung abfängt und Lampen somit immer innerhalb des Terrariums installiert werden sollten.Für Terrarientiere, die Sonnenlicht, UV-Licht (also tagaktiv sind) und Wärme benötigen, sind HQI Strahler wie der JBL ReptilDesert L-U-W die erste Wahl. Sie bieten ein sonnengleiches Vollspektrum inklusive UV-A und UV-B Strahlung sowie Wärmeabgabe für das Terrarium. Nach Ausschalten der Lampe verringert sich somit die Temperatur im Terrarium, was einer gewünschten Nachttemperaturabsenkung gleichkommt.Bei hohen Terrarien ist es wichtig, dass die Tiere sich dem Strahler so nähern können, dass sie auch genügend UV-Strahlung erhalten.Metalldampfstrahler (z. B. JBL L-U-W oder andere HQI) benötigen für den Betrieb ein spezielles Vorschaltgerät für die jeweilige Wattstärke. JBL bietet Installationssets für 35 und 70 W an (JBL TempSet Unit L-U-W)

44,45 €*

Unsere Marken aus dem Bereich Terraristik

Terrarium-Zubehör

Reptilien wie Schildkröten, Frösche, Schlangen, Chamäleons und andere Echsenarten sowie auch Spinnen wie Taranteln oder Vogelspinnen werden in einem Terrarium gehalten. Viele Arten von Reptilien, Insekten, Spinnen oder Amphibien lassen sich in einem Terrarium artgerecht halten, wenn du ihnen ihre gewohnten Licht- und Temperaturverhältnisse bietest. Informiere dich am besten ausgiebig über die klimatischen Lebensumstände deines Wunschtiers. Anschließend gestaltest du dein Terrarium entsprechend der benötigten Klima-Erfordernisse: etwa, was Luftfeuchtigkeit, Wärme, Beleuchtung und die Bodenbeschaffenheit angeht, die sie brauchen, um sich wohl zu fühlen.

Terrarium-Anlagen und -boxen
Unter den verschiedensten Terrarienboxen und –anlagen gibt es Netzterrarien und Flexarien, Aluminiumterrarien, Faunarien oder Faunaboxen oder sogenannte Racks, Boxensysteme für mehrere Tiere. Für Terraristik-Anfänger empfehlen sich komplette Terrariums-Sets.

Reptilienfutter und Zubehör
Zum Terraristik-Zubehör gehört natürlich artgerechtes Reptilienfutter, ob für Schildkröten, Echsen, Schlangen oder andere Exoten. Stöbere ruhig in der breiten Auswahl an Frischfutter, haltbarem Futter, Nahrungsergänzung und Leckerbissen für die verschiedensten Tierarten im Terrarium. Du findest im ABOUT PETS Shop eine Auswahl an Frostfutter, Fertignahrung oder Lebendfutter. Echsen, darunter auch Geckos futtern gerne eiweißhaltige, lebendige Grillen. So verkümmert der angeborene Jagdinstinkt im Terrarium nicht ganz. Unter Frostfutter versteht man schockgefrorene Mäuse, Ratten oder andere Tiere, mit denen vor allem Schlangen frisch gefüttert werden. Taue am besten immer nur so viel Frostfutter auf, wie dein Terrariumstier auf jeden Fall zu essen „schafft“. Du kannst Frostfutter auf Vorrat kaufen und je nach Bedarf auftauen. Für jedes Terrariumstier kann darüber hinaus verschiedenes Ergänzungsfutter die Gesundheit lange erhalten und fehlende Zusatzstoffe beitragen. Hygienische, von deinem Terrariumsbewohner nicht als fremdartig empfundene Näpfe, Schalen und Tränken gehören natürlich zum Terrariumszubehör dazu. Selbstverständlich musst du sie regelmäßig mit klarem Wasser und gut verträglichen, schonenden Spezialreingungsmitteln sauber halten. Diese findest du auch im ABOUT PETS Terrarium-Shop.

Terrariums-Einrichtung und -technik
Terrariumspflanzen und Zubehör für deren Pflege spielen eine große Rolle, ob sich dein Terrariumsbewohner in deinem Terrarium wohl fühlt. Dazu gehören Wärmelampen von Qualitätsmarken, hygienische, naturnahe Bodengründe oder eine Beregnungsanlage. Wichtig für die Luftqualität im Terrarium sind Heizanlagen und Lüftungssysteme. Terrariumbeleuchtung schafft gemeinsam mit Heizelementen und einer Beregnungsanlage ein kleines Terrariumsklima für dein Reptil, Amphibium oder deine Insekten. Dazu gibt es Speziallampen für Terrarien, die sowohl für die benötigte Helligkeit im Tag- und Nachtrhythmus, als auch für Wärme sorgen. Andere Speziallampen können UV-Licht erzeugen, wie es deine Terrariumsbewohner für ihre Gesundheit brauchen. Generell muss die Luftfeuchtigkeit, anders als in einem Vogelkäfig, bewusst tiergerecht reguliert werden.
Beim Management der einzelnen „Natur“-Elemente helfen Thermo- und Hygrometer (Feuchtigkeitsmessgeräte) und Zeitschaltuhren. Fällt die Feuchtigkeit zu sehr ab, so empfehlen sich Luftbefeuchter, die extreme Verhältnisse schnell wieder regulieren.

Dekoration
Das ganze Terrarium, vor allem aber der Futterplatz für die Terrariumsbewohner, sollte der Natur nachgebildet sein. Ein naturnaher Bodengrund ist sprichwörtlich die Basis für ein artgerechtes Wohlfühlen deines außergewöhnlichen Haustiers. Der Bodengrund nimmt Kot und Ausscheidungen der Terrariumstiere auf und kann im Idealfall Wärme, Feuchtigkeit und Wasser speichern. Er fühlt sich für deinen Schützling an wie natürliche Erde, ob steinig, sandig oder feucht.
Das dekorative Element darf aber auch die Bedürfnisse des Tierhalters nach ästhetischen Gesichtspunkten befriedigen. Dazu gehören Klippen oder Felsen, auf die dein Reptil auch klettern und sich so ähnlich wie in der Natur ein wenig bewegen kann. Eine Höhle sieht nicht nur abenteuerlich aus, sondern bietet deinem Tier einen Rückzugsort. Du darfst nicht vergessen, dass sich dein Terrariumstier nicht pausenlos wie auf einer Bühne fühlen möchte. Echte und künstliche Pflanzen machen die Landschaft im Terrarium authentisch. So kannst du dir nicht nur dein Lieblingstier, sondern auch eine Dschungel- oder Wüstenlandschaft ins Wohnzimmer stellen. Auch archäologische Ruinen wie Tempelstädte oder „Azteken“_Skulpturen sind bei Terrariumsbesitzern sehr beliebt und erinnern sie an den letzten Indiana-Jones-Film.

Terrariumpflege
Ein Terrarium muss sauber und hygienisch gehalten werden. Je nachdem, was für ein Tier, von welcher Größe du in deinem Terrarium halten willst, muss sein Zuhause regelmäßig gereinigt und gepflegt werden.
Die Glasscheiben sollen regelmäßig sauber gehalten werden. Kot und Ausscheidungen am Bodengrund und an den Einrichtungsgegenständen müssen entfernt werden, damit sich dein Terrariumstier langfristig wohl fühlt. Dies sollte so oft wie nötig und so wenig störend wie möglich für die Terrariumstiere geschehen, auf jeden Fall, bevor du Gerüche wahrnimmst. So bilden sich nicht unkontrolliert Bakterien, die Krankheiten erregen könnten. Täglich müssen Futternäpfe und Wasserschalen sauber gehalten und sichtbarer Kot entfernt werden. Zur schonenden Reinigung und Pflege nutzt du am besten warmes Wasser. Terrariumsbewohner sollten gar nicht in Kontakt mit etwaigen Reinigungsmitteln kommen. Den Bodengrund kannst du einmal im Jahr, bei Bedarf auch häufiger, erneuern. Einmal im Jahr solltest du deinen Terrariumsbewohner in Sicherheit bringen - mit Hilfe von Keschern, Netzen und einer Transportbox, die du beim ABOUT PETS Terrraristikbedarf findest. Dann kannst du den Terrarium gründlich reinigen und desinfitzieren. Hierfür findest du alle nötigen Reinigungs- und Desinfektionsmittel, die von Tieren im Terrarium gut vertragen werden, im ABOUT PETS Terraristik Shop.
Nach Terraristikzubehör sucht man in Spezialgeschäften oft lange. Hier findest du alles nur einen Klick entfernt, und kannst dich deutschlandweit über die Lieferung an die Haustür freuen, ab einem Bestellwert von 39 Euro sogar kostenlos.