Kostenloser Versand ab 39€
Versand innerhalb 1-3 Werktage
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Fairer Handel
PETPoints Bonuspunkte

Hundeschulen Übersicht

Eine gute Hundeschule bietet ein gemeinsames Training für Hund & Herrchen, das auf die Persönlichkeit von Hund und Mensch individuell abgestimmt ist. Denn der Mensch muss den seinen Hund als tierischen Partner verstehen und lernen, mit ihm richtig zu kommunizieren. Wichtiger als der „Gehorsam“ des Hundes ist das authentische Auftreten von Herrchen und Frauchen gegenüber dem Hund und vor allem eine gute Beziehung zwischen Mensch und Tier. Neben dem korrekten „Fußlaufen“ gibt es Spezialfälle: Erziehungsschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, Vorbereitung auf einen Wesenstest, Suchtraining, Anti-Jagdtrieb-Training, Spielen und Toben mit Menschen und/ oder mit anderen Hunden, Ausbildung von Begleithunden für Blinde, Diabeteskranke etc. („Mantrailing“ heißt, der Hund lernt versteckte Personen mit Hilfe eines Geruchsgegenstandes zu finden. Alle Hunde egal welcher Rasse können Mantrailing lernen. Unter Obedience versteht man Unterordnung in Verbindung mit viel Bindungsarbeit. So kann der Hund auch auf größere Distanz kontrolliert werden. Der Jagdtrieb lässt sich zwar nie ganz wegtrainieren, aber durch Rückruf und Impulskontrolle in den Griff bekommen.)
Seit dem 01. August 2014 muss jeder, der gewerblich Hunde für Dritte ausbildet, eine Qualifikation nach § 11 Tierschutzgesetz nachweisen. Aufsichtsführend ist das zuständige Veterinäramt. Die IHK führt Prüfungen zum Hundeerzieher und Hunde-Verhaltensberater durch. Finden Sie hier die beste Hundeschule in Ihrer Nähe.